Uns kostenlos anrufen

Karnak-Tempel

Die Karnak-Tempeln sind die größte Tempeleinrichtung in ganz Ägypten und liegt ca. 2,5 km nördlich von Luxor, dicht am östlichen Nilufer. Sie wurden in der 12.Dynastie gebaut und bis in der römischen Kaiserzeit erweitert bzw. modernisiert worden. Die Tempelanlage gehört seit 1979 zu dem UNESCO-Weltkulturerbe.
Unter den zerstörten Bauwerken befindet sich der herausragende Tempel des Amun-Re, der 10 Eingänge, Pylonen, besitzt. Der größte Eingang hat eine Breite von 113m und eine Höhe von 45m. Die rießige Säulenhalle befindet sich neben den rießigen Pylonen. Der gesamte Tempelkomplex ist ummauert ud besitzt drei Bezirke: des Amuns, des Month und des Mut. Daneben erhebt sich der Tempel des Aton, der früher mit dem Karnak-Tempel durch eine Allee verbunden war. Diese Allee war auf beiden Seiten von mehreren Sphingen umrandet. 
Nach dem Bau des Amun-Re-Tempels, wurden im frühen Mittleren Reich weiter Tempel gebaut, mit dem somit die Tempelanlage enstand. Zwei jener Tempel sind der Ehefrau des Amun und deren Sohn geweiht. Weiters ist dem Gott Month, der in der 11. Dynastie als Hauptgott galt, ein Tempel gewitmet.
Die Tempelanlage besteht aus folgenden Bereichen:
- Weiße Kapelle: besteht aus weißem Kalkstein und wurde in der 12. Dynastie etabliert. Sie wurde als "Festsaal" verwendet und befindet sich zwischen dem dritten und siebten Eingang.
- Rote Kapelle: wurde in der 18. Dynastie durch Hatschepsut gebaut und stand einst neben der weißen Kapelle, wurde später von Thutmosis lll. verwahrlost und deren Material für den dritten Eingang verwendet.
- Alabasterkapelle: wurde in der 18. Dynastie errichtet und hatte ihren ursprünglichen Platz ebenfalls Nahe der weißen Kapelle. 
- Tempel Ramses lll.: rechts im Hinterhof des 1. Pylons erstreckt sich der Tempel des Ramses lll. und ist noch sehr gut erhalten.
- Heiliger See: südlich des zentralen Tempelgebäudes mit einer Größe von 151 x 77 m 
- Tempel des Opet: wurde durch Ptolemaios Vlll. etabliert
- Tempel des Chons: hat eine Länge von 80m und eine Breite von 30m und liegt im südlichen Teil des Amun-Bezirks. Wurde unter der Herrschaft des Ramses ll. etabliert. 
- Tempel des Path: liegt nördlich im Bezirk des Amun
- Tempel des Amenophis ll.: östlich hinter dem 10 Pylon
- Bezirk des Month: befindet sich nördlich des Amun-Bezirks und hat eine Größe von 151 x 155 m
Bezirk der Mut: 250 x 350 m groß und liegt südlich von dem Bezrik des Amun
Tempel der Mut
Tempel A: liegt östlich des Mut-Tempels


    Warum Sie mit Memphis Tours reisen sollten
    • Erfahrung seit 1955

      Memphis Tours ist ein Vorreiter der Tourismusbranche in Ägypten. Jahrzehntelange Erfahrung als Reiseveranstalter macht uns stark

    • Individueller Reiseservice

      Sie haben einen ganz besonderen Reisewünsch? Wir stellen Ihnen nach Wunsch Ihre Traumreise zusammen.

    • Wir sprechen Ihre Sprache

      Missverständnisse gibt es bei uns nicht, denn wir beraten Sie in Ihrer Muttersprache

    • Flexibilität bei Reiseänderungen

      Wir wissen wie wichtig es für Reisende ist, Termine flexibel zu gestalten.

    • Ihre Sicherheit

      Unsere Mitarbeiter begleiten Sie während Ihrer Reise und stehen Ihnen immer zur Seite.

    • Qualitätsgarantie

      Qualität steht bei uns an oberster Stelle und das garantieren wir unsere Kunden.

    • Kostenloser Rückrufservice

      Schicken Sie uns einfach Telefonnummer und Wunschzeit, wir rufen Sie zurück. Vergessen Sie teure Hotlines und Warteschleifen – wir sind 24 Stunden lang, 7 Tage die Woche für Sie da

    • Nachhaltigkeit

      Wir setzen uns für Nachhaltigkeit in Sachen Umwelt und Kultur bei unseren Reiseveranstaltungen ein.

    • Sichere Online-Zahlung

      Sicherheit bei Online-Zahlung durch Verisign Secure

    • Sicherheit bei Online-Zahlung durch „Verisign Secure“ von Macafee

      Unsere Webseite wird durch Macafee geschützt